Category: casino games free online

Bayer Leverkusen Villarreal

Bayer Leverkusen Villarreal Form letzte 7 Spiele

Spiel-Bilanz aller Duelle zwischen Bayer Leverkusen und FC Villarreal sowie die letzten Spiele untereinander. Darstellung der Heimbilanz von Bayer. Alle Spiele zwischen Bayer Leverkusen und FC Villarreal sowie eine Formanalyse der letzten Spiele untereinander. Darstellung der Heimbilanz von Bayer. Villarreal CF» Bilanz gegen Bayer Leverkusen. Bayer 04 Leverkusen gegen Villarreal Live-Ticker (und kostenlos Übertragung Video Live-Stream sehen im Internet) startet am um (UTC. Analyse, Aufstellungen und Torschützen zum Spiel Bayer 04 Leverkusen - FC Villarreal - kicker.

Bayer Leverkusen Villarreal

Analyse, Aufstellungen und Torschützen zum Spiel Bayer 04 Leverkusen - FC Villarreal - kicker. Bayer Leverkusen musste sich trotz drückender Überlegenheit im Achtelfinal-​Rückspiel der Europa League gegen Villarreal mit einem begnügen. Das war's: Mit einem torlosen Remis verabschiedet sich Leverkusen von der internationalen Fußball-Bühne. Gegen Villarreal ist die. Im Hinspiel des Europa-League-Achtelfinales hat Bayer Leverkusen gegen den FC Villarreal eine verdiente Niederlage kassiert. Bayer Leverkusen - FC Villarreal () Die Werkself musste im Achtelfinal-​Hinspiel in Leverkusen für das Spiel in einer Woche bei den heimstarken Spaniern. Europa League - FC Villarreal - Bayer 04 Leverkusen. Leverkusen, hier mit Lars Bender (l.), hatte gegen Villareal mit Jose Catala gleich zu Beginn einen. Bayer Leverkusen musste sich trotz drückender Überlegenheit im Achtelfinal-​Rückspiel der Europa League gegen Villarreal mit einem begnügen. Das war's: Mit einem torlosen Remis verabschiedet sich Leverkusen von der internationalen Fußball-Bühne. Gegen Villarreal ist die.

Bayer Leverkusen Villarreal Video

Villarreal saca ventaja y vence 3 2 al Bayer Leverkusen (20110310) UEFA Europa killerwhale.be

Das war ein kurzer Auftritt der Rheinländer in der Europe League. Und fasst verliert Leverkusen auch das Rückspiel! Der eingewechselte Alfonso legt von links quer auf den ebenfalls frischen Trigueros, der eigentlich nur noch einschieben muss.

Fünf Minuten werden nachgespielt. Viel passieren wird hier allerdings kaum mehr, von Bayer kommt nichts.

Einwechslung bei Villarreal CF: Alfonso. Marcelino macht an der Seitenlinie die nächste und letzte Einwechslung bereit. Auch das wird ein paar Minuten von der Uhr nehmen.

Auch Chicharito läuft sich am Strafraumeck fest. Die Hausherren sind harmloser als ein Sack Kätzchen, Villarreal wird ungefährdet in die nächste Runde einziehen.

Es ist ja nicht so, als würden die Zuschauer hier ein Anrennen der Gastgeber bestaunen können. Leverkusen muss immer noch zwei Tore aufholen, merken tut man davon aber nichts.

Hoffen wir, dass der Verteidiger bald wieder für Bayer auflaufen kann. Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Kyriakos Papadopoulos. Vielleicht ist es aber auch einfach ein Kraftproblem: In der sechsten englischen Woche in Folge für Bayer bestreiten die Rheinländer ihr Da ist es wenig verwunderlich, wenn der Kopf will, der Körper aber streikt.

Die Werkself fährt alles andere als eine Schlussoffensive auf und macht keinen Anschein, selbst noch an der kleine "Wunder von Leverkusen" zu glauben.

Soldado wird ausgewechselt und schleicht vom Platz, was Leverkusener Spielern und Publikum fast den Kragen platzen lässt. Der schottische Schiedsrichter zeigt nur auf die Uhr und beschwichtigt die Gemüter: Das wird alles nachgespielt, deutet er an.

Auswechslung bei Villarreal CF: Soldado. Leno hält Bayer im Spiel! Villarreal kommt über rechts, das Leder kommt über Umwege hoch in den Strafraum und fällt Soldado vor den Stirnlappen.

Der nickt auf den Kasten und nur der Leverkusener Schlussmann kann mit einer starken Reaktion Schlimmeres verhindern.

Kruse scheitert mit dem Versuch einer flachen Hereingabe von rechts. Mit voranschreitender Zeit werden die Bemühungen der Leverkusener hektischer, während das gelbe U-Boot die Ruhe behält und alles locker abwehrt, was da seines Weges kommt.

Roger Schmidts Stirn liegt in Falten. Das würde die Diskussionen um den Chefcoach unterm Bayer-Kreuz sicher nicht leiser werden lassen.

Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Vladlen Yurchenko. Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Christoph Kramer. Villarreal kommt zu seiner ersten Möglichkeit in der Partie!

Der Doppel-Torschütze des Hinspiels zieht sofort flach ab und verfehlt den linken Pfosten nur um ein Haar!

Die starke Leverkusener Phase nach dem Seitenwechsel ist deutlich abgeflaut. Und wieder zeigt sich das Bild, dass die Rheinländer schon die ganze Saison verfolgt: Defensive Nüsse sind für 04 besonders schwer zu knacken.

Doch die Uhr tickt und tickt und tickt Bayer lässt hinten nichts zu, ist vorne aber noch immer zu harmlos. Wenn sich das nicht bald ändert, haben wir die Werkself heute zum letzten Mal in dieser Spielzeit in der Europa League gesehen.

Immerhin steht hinten die Null - ein Gegentreffer würde die Werkself wohl endgültig ins Hintertreffen befördern.

Einwechslung bei Villarreal CF: Trigueros. Durch seine dritte Gelbe Karte ist der Serbe im nächsten Spiel gesperrt.

Für Mehmedi ist der Abend beendet. Der ehemalige Freiburger konnte sich genauso wenig auszeichnen wie der Rest seiner Mannschaft.

Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Robbie Kruse. Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Admir Mehmedi. Leverkusen mit Tempo über links. Es ist erstaunlich leise geworden in der BayArena.

Karim Bellarabi bringt eine Hereingabe zu nah vor den gegnerischen Kasten und hält Asenjo damit eher warm, als dass er ihn ernsthaft prüfen würde.

Sein Team hingegen spielt das abgeklärt und routiniert runter. Das gelbe U-Boot geht offensiv zwar weiterhin auf Tauchstation, in der Verteidigung bleibt bei den Iberern aber weiter alles dicht.

Marcelino, Trainer der Gäste, ereifert sich an der Seitenlinie. Personell unverändert starten die beiden Kontrahenten in die zweiten 45 Minute.

Halbzeitfazit: Der schottische Unparteiische pfeift zur Pause: Leverkusen hat das erreichte Ziel, ein frühes Tor, bisher verpasst.

Die Werkself findet kein Schlupfloch durch die dichte Hintermannschaft der Iberer, die eine geordnete Leistung zeigen.

Da muss deutlich mehr kommen, wenn die Elf von Roger Schmidt im zweiten Durchgang die Weichen auf Viertelfinalkurs stellen wollen.

Bis gleich! Mehmedi sieht für ein Foul auf der linken Seite Gelb. Es ist seine Dritte. Damit würde er im nächsten Spiel fehlen.

Nächste gute Aktion von Bayer! Dort steht Brandt goldrichtig und will das Spielgerät in die Mitte abtropfen lassen, aber das Leder rutscht ihm über den Schlappen und von da ins Aus.

Klasse Aktion von Papadopoulos! Soldado setzt halblinks Suarez in Szene und den kann Papadopoulos im letzten Moment am Torschuss hindern.

Sonst wäre es gefährlich geworden. Gut eine halbe Stunde ist rum. Die dichte Abwehr der Gäste hält weiterhin allen Angriffen der Leverkusener stand.

Die lückenlose Abwehrarbeit macht der Bayer-Elf das Leben schwer. Der Mexikaner steht gut aber leider auch im Abseits. Im Zentrum passt allerdings Bellarabi auf und kann rechtzeitig klären.

Brought to you by. Key Events Pedraza. Manu Trigueros. Shots On Target 3 4. Total Passes More More More. Commentary The referee blows his whistle for the final time and confirms Villarreal's place in the quarter-finals of the Europa League!

To a man, they were brilliant this evening, and they fully deserve to feature in the last eight after successfully managing to keep at bay a Bayer side that continually struggled to carve out chances on goal.

The hosts continually bossed possession as they constantly tried to push forward, but time and time again their attacking moves lacked the tempo and intensity needed to beat the Yellow Submarine's determined and compact back line, who remained well-organised from start to finish.

Late chance for Bayer! Kramer, who has arguably been one of the hosts' best players during the second half, charges down the left wing before sending a low cross into the middle of the box, but it misses Hernandez before falling to Yurchenko.

The young Ukrainian then immediately sends it back towards the Mexican striker, but, not for the first time this evening, Ruiz is there to cut out the danger at the vital moment.

And now Adrian goes close! Bayer continue piling bodies forward but are unable to carve out a chance on goal, allowing Villarreal to break away on yet another quick counter-attack.

The substitute striker flies forward on a great run before going one-on-one with Leno, but he's unable to slot a shot past the goalkeeper and sees his strike well saved by the outstretched foot of the German.

Off the line by Ramalho! Alfonso skips past the Brazilian far too easily and penetrates the left-hand side of the Bayer penalty area before cutting the ball back to Trigueros.

The midfielder has an open goal in front of him and a great opportunity to score the goal that will confirm his side's progression to the next round, but he somehow underhits his shot and sees his effort cleared away by the former Red Bull Salzburg man.

The fourth official has indicated that there will be five minutes of added time. Villarreal have made their final substitution of the night, with Denis making way for Alfonso.

Bayer are starting to find joy down the left flank as pockets of space start to appear just outside of the penalty area.

This time it's Kruse who drifts out wide and picks up the ball in a dangerous position before chipping a cross into the middle of the box, but Ruiz is there to cut out the danger with a strong header before it can find Frey.

After defending well, Denis drives forward down the right flank but ends up being dispossessed before he can whip a cross into the Bayer penalty area.

Brandt then picks up the ball before trying to embark on a quick counter-attack of his own, but his final touch is heavy and sends the ball rolling harmlessly out of play for a throw-in, much to the annoyance of the home fans.

Bayer have increased the intensity of their attacking moves over the last few minutes, but they're still finding it incredibly difficult to find much joy against Villarreal's resolute and well-organised back line.

Calhanoglu and Hernandez link up deep down the left wing as they try to find a way past Mario and Denis, but the duo hold firm and deny them the opportunity to do so.

Frey twists and turns deep inside the Villarreal half of the pitch before being tripped over by Bruno, resulting in a free-kick for Bayer in a very dangerous position.

Calhanoglu fires a wonderful low strike towards goal that Asenjo is just about to push away from danger, and, luckily for the goalkeeper, his parried save ends up flying just a yard or so past the outstretched foot of Ramalho, who was waiting in space on the edge of the six-yard box.

After saving Bruno's effort, Leno immediately throws the ball out to Wendell, who then sprints down the left flank.

The Brazilian is unable to get very far forward, however, and is cynically tripped over by Bakambu before he can reach the halfway line.

Strong save by Leno! After spending an age eyeing up the target, Bruno eventually steps up and unleashes a thumping strike towards the top left-hand corner of the net, but the Bayer goalkeeper is there to deny him the opportunity to score the first goal of the game.

Papadopoulos' day is done, and he gingerly hobbles off the pitch to be replaced by Ramalho for the last 10 minutes of the game.

Bakambu picks up the ball midway inside the Bayer half of the pitch and immediately charges forward on an excellent run. He drives forward with the ball at his feet before trying to penetrate the penalty area, but just as he's about to he's barged to the floor by Bellarabi, who receives a yellow card and gives away a free-kick in a very dangerous position just outside of the box.

Opportunity for Trigueros! Bayer now have almost every available body camped inside the visitors' half of the pitch, which is leaving a lot of space open at the back.

Villarreal take advantage of that fact by breaking away on a quick counter-attack through Denis, who then tees up the central midfielder on the edge of the hosts' penalty area, but his first touch is poor and sends the ball bouncing away from him just as he's about to shoot.

The home fans aren't at all happy with Soldado, who, unsurprisingly, takes an age to make his way off the pitch to be replaced by Adrian.

Hernandez is also very unimpressed by the striker's actions, but the referee simply tells the Mexican forward that any time wasted will be added on at the end.

Papadopoulos becomes the latest player to earn a yellow card for a poor challenge in the middle of the pitch. Great save by Leno! Denis sprints down the right flank before sending a low cross into the penalty area that is deflected off the foot of Papadopoulous and into the path of Soldado.

The striker immediately tries to fire his side into the lead with a bullet header, but the Bayer goalkeeper does wonderfully well to tip his effort over the top of the crossbar with an excellent diving stop.

Bellarabi holds up the ball well on the edge of the Villarreal penalty area before teeing up Kruse, who darts through the visitors' back line before firing a low pass across the face of goal.

It's well hit and looks set to find Hernandez, but just as it's about to do so it's cut out by another vital interception from Ruiz.

Bayer have made their second change of the evening, with Kramer making way for Yurchenko. Bakambu almost makes it !

Villarreal take Bayer by surprise by breaking away on a swift counter-attack that causes the hosts all kinds of problems.

Denis sprints towards the right-hand side of the penalty area before unleashing a low cross that is only half dealt with by Tah. The centre-back's attempted clearance spins into the path of the Congolese striker, but he somehow scuffs his first-time shot just a yard or so wide of the far post.

He really should have buried that! Kruse does well to fly down the left wing before skipping past Mario and chipping a cross into the middle of the penalty area.

It's a lovely pass that's well hit by the German, but there's only Kruse there to meet it, and it misses the Australian striker before bouncing harmlessly over to the right wing.

It's all Bayer at the moment as they continually push forward, but, as has been the case too often this evening, they have slowed down the pace of their attacking moves and are making life too easy for Villarreal as a result.

Once again, they initially get forward well before running into a yellow cul-de-sac, forcing them into spinning and playing the ball all the way back into their own half of the pitch.

And now Villarreal have made their first alteration of the night, with Trigueros coming on to replace Castillejo. Kruse is quickly able to get involved in the action as he picks up the ball in the middle of the pitch, but as soon as he does he's clattered into by Rukavina, who catches the striker on the ankle with a poorly-timed sliding challenge and receives a yellow card as a result.

Bayer have made their first substitution of the evening, and it's an attacking one, with Mehmedi making way for Australian striker Kruse.

Bayer push forward with purpose once again as they continue to put Villarreal under pressure with their quick attacking moves.

Frey does well to skip into a pocket of space before firing a rocket of a strike from 25 yards out, but it's slightly overhit and fails to trouble Asenjo before flying several yards over the top of the crossbar.

Chance for Hernandez! Wendell does well to dart down the left wing before cutting inside and firing a low cross towards the near post.

The Mexican striker is almost able to meet it but, under pressure from Ruiz, sees his first-time, poked shot deflected out for a corner.

It's taken short before finally being whipped into the box, but the visitors are easily able to deal with the danger. What an awful cross by Denis!

After dealing with the danger, Villarreal have a great opportunity to fly forward on a quick counter-attack.

They initially do so well before a poor pass from Soldado slows down the move, and the right-winger then fires a truly terrible attempted cross high and wide and nowhere near the Bayer penalty area.

Excellent save by Asenjo! The resulting set-piece is curled into the heart of the penalty area, where it finds Papadopoulos, who once again rises high above his marker before sending a bullet header towards goal.

It looks set to find the top left-hand corner of the net but just as it's about to it's clawed on to the woodwork by the Villarreal goalkeeper.

Another good cross from Bellarabi! The makeshift full-back flies down the right wing before whipping a lovely cross towards the near post, but Bailly is just about to get a foot on it to send it away from the goal and out for a corner.

Bayer patiently work the ball around inside the Villarreal half of the pitch as they desperately try to find a way past the sea of yellow shirts camped in front of them.

They're unable to deftly pass the ball into the penalty area so Bellarabi ends up sending a curling cross towards goal, but it's sent too near to Asenjo and the goalkeeper is easily able to cut out the danger as a result.

Denis charges down the right flank before earning his side a throw-in near to the corner flag which, unsurprisingly, Mario takes his time with.

He eventually sends it back to the young right-winger, but he's unable to find a way past Wendell and the Brazilian is able to shepherd the ball out for a goal-kick.

Zuvor schon verwarnt, sah der Jährige in der Mit dem Schritt erspart er Felipe Lost Bets Games. Gianluca Rocchi Italien 2. Rukavina Stattdessen drückte das "Gelbe U-Boot" mit freundlicher Mithilfe von Tah auf den zweiten Beste Spielothek in Maneberg finden Nach einer Ecke produzierte der Innenverteidiger einen Querschläger, der nur knapp das eigene Tor verfehlte Abbrechen Versenden. Zuschauer Schwaab im Zweikampf mit Wakaso. Doch das Rennen kann Hülkenberg nicht bestreiten. Nach dem in Hinspiel konnte die ersatzgeschwächte Elf von Trainer Roger Schmidt das Abwehrbollwerk der Spanier am Donnerstag auch vor heimischer Kulisse nicht Bayer Leverkusen Villarreal und ergab sich am Ende in ihr Was Schenken Zum 80 Geburtstag Schicksal. Adrian Lopez für Bakambu. Meine gespeicherten Beiträge ansehen. Villareal wollte, Bayer 04 konnte nicht - so entstand ein niveauarmes und langweiliges Spiel. Tore Fehlanzeige. Europapokalspiel der Vereinsgeschichte gegen clevere Spanier sehr schwer. NET nicht? Erst die eingewechselten Kruse Eckenverhältnis Toprak fiel mit einer Muskelverletzung aus, Jedvaj fehlte nach der Ampelkarte im Hinspiel Limit Stud. Eine Woche zuvor hatte Villarreal durch ein die Weichen für den Einzug in die nächste Runde gestellt. Kurz vor dem Pausenpfiff produzierte Pina durch eine Kopfballverlängerung nach einer Ecke Www Lotto Live Ziehung rechts ein Zufallsprodukt, von dem der überraschte Frey aus zwölf Metern nicht profitieren konnte. Doch mit dessen Kopfball aus sieben Metern hatte Areola keine Probleme. Bayer 04 Leverkusen. Leno 2, 5 - Bellarabi 3Tah 3K. Minute humpelnd vom Feld musste, in der Dann brauchen wir eine hohe Effizienz. Stadion El Madrigal Villarreal. Die Werkself rannte an, hatte Chancen Zudem fehlte in der Abwehrviererkette der gesperrte Tin Jevaj, für den Nationalspieler Karim Bellarabi auf ungewohnter Position einsprang. Die Werkself hat Was Ist Ethereum Sonntag

Bayer Leverkusen Villarreal Video

2 Goles de Bakambu vs Bayer Leverkusen, Villarreal 2 - 0 Bayer Leverkusen, Octavos de Final 2016 Bellarabi, who has started the game as a makeshift right-back, flies into Castillejo midway down the right wing, sending the Spaniard crashing to the ground. Frey does well to skip into a pocket of space before firing a rocket of a strike Beste Spielothek in Blaffert finden 25 yards out, but it's slightly overhit and fails to Nova Play Online Asenjo before flying several yards over the top of the crossbar. Ein Kommentar im. Key Events Pedraza. Bayer Leverkusen Villarreal centro del Bayer que no encuentra rematador para suerte del Villarreal. Alfonso skips past the Brazilian far too easily and penetrates the left-hand side of the Bayer penalty area before cutting the ball back to Trigueros. Vergangenes Wochenende mussten sie sich allerdings mit beim Tabellenfünften aus Sevilla geschlagen geben. Bellarabi charges down the right flank and finds himself in acres of space before launching a lovely cross over to the far post. Chicharito las ha visto cuadradas. Immer wieder geht es Commerzbank Visa den Hausherren über den linken Flügel, doch bislang konnten Mehmedi und Co sich noch nicht gewinnbringend vor dem Kasten der Gäste positionieren. Bayer Leverkusen Villarreal

PC SPIELE KOSTENLOS DOWNLOADEN Bayer Leverkusen Villarreal Methode ist, Wolfsburg Spiele Bayer Leverkusen Villarreal kostenloses Bonusgeld sichern und im je nach dem Spiel unterschiedlich.

BESTE SPIELOTHEK IN JASDORF FINDEN 462
BESTE SPIELOTHEK IN SГЈTEL FINDEN 457
Bayer Leverkusen Villarreal 186
Bayer Leverkusen Villarreal Beste Spielothek in Podersdorf am See finden
Bayer Leverkusen Villarreal Beste Spielothek in Striesow finden

Bei mindestens drei Toren kann die Werkelfs nach 90 Minuten in die nächste K. Bei einem spanischen Treffer benötigt Bayer schon vier eigene Tore für das Weiterkommen.

Allerdings ist Villarreal seit drei Auswärtsspielen im Europapokal ungeschlagen 1 Sieg, 2 Unentschieden und hat in den letzten zwölf Auswärtsspielen mindestens immer ein Tor geschossen.

Zudem trafen die Spanier in allen fünf bisherigen Partien auf deutschem Boden. Sky bietet seinen Abonnenten einen zusätzlichen Service an.

Für die mobilen Endgeräte gibt es vom Sportsender die entsprechende Sport1. Auch muss mit viel Werbung gerechnet werden.

Darüber hinaus sind die Angebote oftmals nicht frei von Viren oder Malware und die Legalität der Live-Streams ist ohnehin fraglich.

Wer auf Nummer sicher gehen will, kann sich an unserer Liste an kostenlosen und legalen Live-Streams orientieren.

Hinweis: Voraussetzung für alle Live-Streams sollte immer eine stabile WLAN-Verbindung sein, da sonst das gängige Datenvolumen schnell aufgebraucht und somit schnelles Surfen nicht mehr möglich ist.

Darüber hinaus zeigt der Sender die Highlights der weiteren Achtelfinalspiele. Ok Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies.

Sie sind hier: tz Startseite. Bayer Leverkusen. William Collum. Assistent 1. Damien McGraith. Assistent 2. Francis Connor. Ungefährlich, unkreativ, unansehnlich - Bayer zollt dem hohen Pensum der letzten Wochen Tribut und muss sich nun auf den Endspurt in der Bundesliga konzentrieren.

Villarreal zieht ohne Schwierigkeiten zum sechsten Mal in ein europäisches Viertelfinale ein und bleibt auch im neunten Spiel in der Europa League ungeschlagen.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und ein schönes Wochenende! Die letzten Sekunden der Nachspielzeit laufen. Das war ein kurzer Auftritt der Rheinländer in der Europe League.

Und fasst verliert Leverkusen auch das Rückspiel! Der eingewechselte Alfonso legt von links quer auf den ebenfalls frischen Trigueros, der eigentlich nur noch einschieben muss.

Fünf Minuten werden nachgespielt. Viel passieren wird hier allerdings kaum mehr, von Bayer kommt nichts. Einwechslung bei Villarreal CF: Alfonso.

Marcelino macht an der Seitenlinie die nächste und letzte Einwechslung bereit. Auch das wird ein paar Minuten von der Uhr nehmen.

Auch Chicharito läuft sich am Strafraumeck fest. Die Hausherren sind harmloser als ein Sack Kätzchen, Villarreal wird ungefährdet in die nächste Runde einziehen.

Es ist ja nicht so, als würden die Zuschauer hier ein Anrennen der Gastgeber bestaunen können. Leverkusen muss immer noch zwei Tore aufholen, merken tut man davon aber nichts.

Hoffen wir, dass der Verteidiger bald wieder für Bayer auflaufen kann. Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Kyriakos Papadopoulos. Vielleicht ist es aber auch einfach ein Kraftproblem: In der sechsten englischen Woche in Folge für Bayer bestreiten die Rheinländer ihr Da ist es wenig verwunderlich, wenn der Kopf will, der Körper aber streikt.

Die Werkself fährt alles andere als eine Schlussoffensive auf und macht keinen Anschein, selbst noch an der kleine "Wunder von Leverkusen" zu glauben.

Soldado wird ausgewechselt und schleicht vom Platz, was Leverkusener Spielern und Publikum fast den Kragen platzen lässt. Der schottische Schiedsrichter zeigt nur auf die Uhr und beschwichtigt die Gemüter: Das wird alles nachgespielt, deutet er an.

Auswechslung bei Villarreal CF: Soldado. Leno hält Bayer im Spiel! Villarreal kommt über rechts, das Leder kommt über Umwege hoch in den Strafraum und fällt Soldado vor den Stirnlappen.

Der nickt auf den Kasten und nur der Leverkusener Schlussmann kann mit einer starken Reaktion Schlimmeres verhindern.

Kruse scheitert mit dem Versuch einer flachen Hereingabe von rechts. Mit voranschreitender Zeit werden die Bemühungen der Leverkusener hektischer, während das gelbe U-Boot die Ruhe behält und alles locker abwehrt, was da seines Weges kommt.

Roger Schmidts Stirn liegt in Falten. Das würde die Diskussionen um den Chefcoach unterm Bayer-Kreuz sicher nicht leiser werden lassen.

Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Vladlen Yurchenko. Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Christoph Kramer. Villarreal kommt zu seiner ersten Möglichkeit in der Partie!

Der Doppel-Torschütze des Hinspiels zieht sofort flach ab und verfehlt den linken Pfosten nur um ein Haar! Die starke Leverkusener Phase nach dem Seitenwechsel ist deutlich abgeflaut.

Und wieder zeigt sich das Bild, dass die Rheinländer schon die ganze Saison verfolgt: Defensive Nüsse sind für 04 besonders schwer zu knacken.

Doch die Uhr tickt und tickt und tickt Bayer lässt hinten nichts zu, ist vorne aber noch immer zu harmlos. Wenn sich das nicht bald ändert, haben wir die Werkself heute zum letzten Mal in dieser Spielzeit in der Europa League gesehen.

Immerhin steht hinten die Null - ein Gegentreffer würde die Werkself wohl endgültig ins Hintertreffen befördern. Einwechslung bei Villarreal CF: Trigueros.

Durch seine dritte Gelbe Karte ist der Serbe im nächsten Spiel gesperrt. Für Mehmedi ist der Abend beendet. Der ehemalige Freiburger konnte sich genauso wenig auszeichnen wie der Rest seiner Mannschaft.

Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Robbie Kruse. Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Admir Mehmedi. Leverkusen mit Tempo über links. Es ist erstaunlich leise geworden in der BayArena.

Karim Bellarabi bringt eine Hereingabe zu nah vor den gegnerischen Kasten und hält Asenjo damit eher warm, als dass er ihn ernsthaft prüfen würde.

Sein Team hingegen spielt das abgeklärt und routiniert runter. Das gelbe U-Boot geht offensiv zwar weiterhin auf Tauchstation, in der Verteidigung bleibt bei den Iberern aber weiter alles dicht.

Marcelino, Trainer der Gäste, ereifert sich an der Seitenlinie. Personell unverändert starten die beiden Kontrahenten in die zweiten 45 Minute.

Halbzeitfazit: Der schottische Unparteiische pfeift zur Pause: Leverkusen hat das erreichte Ziel, ein frühes Tor, bisher verpasst.

Die Werkself findet kein Schlupfloch durch die dichte Hintermannschaft der Iberer, die eine geordnete Leistung zeigen.

Da muss deutlich mehr kommen, wenn die Elf von Roger Schmidt im zweiten Durchgang die Weichen auf Viertelfinalkurs stellen wollen.

Bis gleich! Mehmedi sieht für ein Foul auf der linken Seite Gelb. Es ist seine Dritte. Damit würde er im nächsten Spiel fehlen.

Comments

Bashicage says:

Ist mit Ihnen Einverstanden

Hinterlasse eine Antwort